Im Internet fällt die Hemmschwelle weg

Im Internet fällt die Hemmschwelle weg Die Polizei zum „Cybermobbing“ In Berlin ist das Internetmobbing jetzt eskaliert. Jugendliche haben einen 17-Jährigen bewusstlos geschlagen. Wie verbreitet sind Bedrohungen über Internetforen in der Havelstadt? Mit Pressesprecher Torsten Ringel und Präventions-Expertin Karina Mollenhauer von der Brandenburger Polizei sprach Dmitri Steiz. MAZ: Herr Ringel, was sagt das Gesetz zum „Cybermobbing“?Ringel: „Internetmobbing“ als solches ist im Strafgesetzbuch nicht aufgeführt. Wir müssen also von Fall zu Fall prüfen, ob eine Straftat Weiterlesen…

Liebhaber der Grauzone

Liebhaber der Grauzone WWW statt UKW: Burghard Seidel macht Internet-Radio in Brandenburg Burghard Seidel (61) leitet eine Sendung, in der er über Menschen und Kultur der Stadt berichtet, und die weltweit gehört werden kann. „Lerne Brandenburg mit seinen großartigen Seiten, seinen düsteren Passagen und seinen Grauzonen kennen und lieben.“ Dieses Motto hat Burghard Seidel für sich entdeckt. Seit dem 20. Januar funkt er seine Erlebnisse aus der Havelstadt in die weite Welt. Der Publizist, der Weiterlesen…

„Finn und Laika retten Menschen“

„Finn und Laika retten Menschen“ Brandenburger Schäferhundeverein bildet Rettungshunde für Extremeinsätze aus Hundetrainer Kendy Wachow (33) und Wolfgang Krause (68) bilden Vierbeiner zu Rettern für verschüttete Menschen aus. Kendy Wachow (33) steht vor einem Trümmerberg, unter dem verletzte Menschen begraben sein können. Wachow schaut seinen Hund Finn an und befiehlt: „Sitz! Hoch! Vorrennen!“ Der fünf Jahre alte Jack Russel gehorcht seinem Herrchen, springt auf, klettert auf den Berg und sucht. Wenige Minuten später bellt Finn Weiterlesen…

Freiwilliges Delirium

Freiwilliges Delirium Spannender Hörspielabend im HdO In „Baikonur“, einem kleinen Raum mit weinroten Wänden und dunkler Decke, leuchten die Lampen in blassem Rot und Violett. Das trübe Licht fällt auf mehrere altmodische Holzstühle und drei schwarze Gobelinsofas. Darauf finden sich halb liegend ein Dutzend junger und jung gebliebener Brandenburger. Sie lauschen einer Geschichte, die ebenso düster ist wie das Ambiente. Alexander Meltke (33) und sein Verein „Jukufa“ veranstalteten Freitagabend im „Haus der Offiziere“ (HdO) in Weiterlesen…

Leidenschaft liegt in der Luft

Leidenschaft liegt in der Luft Mehr als 100 Brandenburger ließen sich Sonnabendnacht von Salsa-Klängen berauschen Lateinamerikanische Lieder, heiße Tänze, entspannte Gesichter: Mehr als 100 Gäste feierten am Samstagabend bei der Salsa-Party in der Panorama Bar am Neustädtischen Markt. Zahlreiche Paare tanzten und amüsierten sich bis in die späte Nacht hinein. Zum ersten Mal in Brandenburg an der Havel sorgte die international bekannte Salsa DJane „La Timbera“ für musikalischen Genuss. Pünktlich um 21 Uhr klangen die Weiterlesen…